Fortbildungen

Unser Fortbildungskonzept “Neue Wege in der Sturzprophylaxe mit dem G-Weg®“

g-weg-fobi-2019Eines der zentralsten Themen in der stationären und ambulanten Pflege, Betreuung und Therapie pflegebedürftiger Personen ist die „Förderung und der Erhalt von Mobilität“. Genau hier setzt unser Fortbildungskonzept “Neue Wege in der Sturzprophylaxe mit dem G-Weg® von Spomobil“ an. Seit Frühjahr 2018 bietet Spomobil e.V. ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Sturzprophylaxe in den Räumlichkeiten des Evangelischen Krankenhauses in Lippstadt an. Entdecken Sie in unseren G-Weg Fortbildungen die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten.

Wir stellen uns den Herausforderungen, die der demografische Wandel mit sich bringt und reagieren auf die Bedürfnisse von

  • Bewohnern in stationären Senioreneinrichtungen
  • Senioren und Hochbetagten, die im ambulanten Umfeld Unterstützung benötigen
  • Menschen mit neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, Parkinson, Multiple Sklerose)
  • Menschen mit orthopädischen Erkrankungen die in der Therapie oder im Rehasport betreut werden.

Wir bieten Ihnen strukturierte und praxistaugliche Fortbildungen mit dem G-Weg® in Lippstadt für Mitarbeiter aus der Altenpflege, Bewegungsfachleute aus Rehakliniken, Krankenhäusern, Gesundheitszentren und Vereinen, Ergo- und Physiotherapeuten, an. Der G-Weg® durchbricht den „Teufelskreis eines Sturzes“, weckt die Bewegungslust und steigert die Lebensqualität der Betroffenen. Durch ein regelmäßiges G-Weg® Training reduziert sich das Sturzrisiko und die Sturzzahl der Senioren. Der G-Weg® fördert aktiv die Gesundheit und Mobilität älterer Menschen und stärkt die Gruppendynamik. Wir hoffen, Sie auf unsere Fortbildung neugierig gemacht zu haben und freuen uns, Sie bei einer unserer Fortbildungen in 2019 begrüßen zu können.

Unsere Fortbildungen werden vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW e.V. mit 8 Lerneinheiten zur Verlängerung der ÜL-B-Lizenz Rehabilitationssport anerkannt.